Berechtigung

Wie kann ein Tag, der ja Gedanke Ist, also Zeit, etwas sein? Wenn ich mich hinlege ist alles weg. Es ist nichts mehr da. Es kommt auch nicht dadurch wieder,  dass ich morgen früh aufstehe und im Wachzustand bin. Das alles bin ich nicht, denn ich beobachte diese Bewegung. Während des Tiefschlafes ist auch diese Beobachtung nicht mehr da. Tiefschlaf ist reines Nichtwissen, der vollkommene Zustand.  Die Sicht aus diesem Wissen, ist eine völlig andere als die Sicht des „ ich bin“ und die Sicht des Seins.


Alles jedoch hat seine Berechtigung. Den Zustand indem wir sind, müssen wir so gut wir es können, mit Sorgfalt Leben.


Wir können nichts tun, wir sind all dies bereits.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volker Kleibrink

Anrufen